Wos is los?

Grüß Gott beim Trachtenverein Bairer Winkler

Festkalender 2016

Unsere Termine von Mai bis September 2016 findet Ihr in unserem

» Festkalender 2016

______________________________________________________

 Bairer Waldfest ein voller Erfolg

Das diesjährige Bairer Waldfest hätte nicht perfekter sein können. Bei herrlichem Wetter und vielen gut gelaunten Gästen war es ein wunderschöner Tag für Alt und Jung. Die Bairer Musi spielte am Nachmittag für Gäste und begleitenten die Pattlerkinder bei ihren Auftritten und am Abend lösten die Glonner Musikanten die Bairer ab und unterhielten die Waldfestbesucher mit zünftiger bayrischer Musik.
Das reichhaltige Mittagessen von Festwirt Hans Loidl  wurde sehr gelobt und die Küche hatte gut zu tun. Schmankerl auf dem ganzen Waldfestgelände.
Viele schöne selbstgebackene Kuchen, Torten und Schmalznudeln ließen die Besucher erfreuen und es wurde gerne gekauft und gegessen. Dazu ein Kaffee oder bei diesen sommerlichen Temperaturen ein Eiskaffee und das ganze bei lustiger Gesellschaft.
Für die Unterhaltung standen ein Schießstand, eine Kegelbahn und der vereinseigene Losestand parat. Der Hauptgewinn war eine von der Zimmerei Greithanner gebaute Hausbank.
Ein beliebter Platz war auch die neue Hugo und Aperolbar. Mit listigem und lustigem Personal wurde das Standl der Renner des Waldfestes. Auch gerne angenommen war die einzigartige Felsenbar mit Kerzenlicht. Hier gingen die Lichter erst sehr " früh" wieder aus.

Bei der "Keglbo" wurden gegen 10.00 Uhr abends die Preise vergeben. Auf dem Foto: Vorstand Martin Riedl mit Karl Widmann 3. Platz Jakob Baumann 1. Platz und Rudi Wiltsch 2. Platz und Meistpreis.

Ohne zu Zittern, wie das Wetter wird konnte auch am Montag abend das Kesselfleischessen abgehalten werden. Die Bairer Musi sorgte für Sommerstimmung und viele Gäste vom Vortag kamen auch wieder um die bayrische Spezialität zu genießen.

 Unsere diesjährigen Gewinner an der "Kegelbo". Vorstand Martin Riedl mit Karl Widmann 3. Platz, Jakob Baumann 1. Platz und Rudi Wiltsch 2. Platz.

Unsere Aktiven trafen sich zum Gruppenfoto